Vorrunden Turnier der youngCaritas Käfig League

Image converted using ifftoany

Die youngCaritas Käfig League ist ein sozialintegratives Fußballprojekt in Wien. Kinder und Jugendliche lernen, unabhängig davon wo ihre Wurzeln sind, spielerisch wichtige Werte wie Toleranz, Fair Play und Respekt vor anderen sowie öffentlichem Eigentum. Gespielt wird einmal wöchentlich in 25 Käfigen in 20 Bezirken. Jede/r zwischen 6 und 14 ist herzlich eingeladen mitzumachen!

Am 23.02.2013 bestritt die Kindergruppe vom WAT Wien, als krasser Außenseiter, ein Vorrundenturnier der youngCaritas Käfig League in der Alten Postsporthalle in Wien. Das Turnier galt als Qualifikation für das große Finale im März.

Dies ist das zweite Mal das ein Team von Kids mit Handicap in einem Turnier integriert wird und laut Projektleiter Alexander Schneider: „Für uns ist es großartig, die Kinder dabeizuhaben. Das Schönste daran ist, dass alle ihren Spaß dabei haben und Unterschiede zwischen den Kids überhaupt kein Thema sind. Es geht einfach nur um das gemeinsame Fußballspielen.”

Hier der Bericht von Trainer Simon Manzoni:

Ömer ist der herausragende Spieler des Teams gewesen. Andre machte tolle Einzelgänge und Samet fiel durch sein aggressives Pressing auf. Marcel konnte gute Bälle verteilen was die Spielqualität und den Spaßfaktor sehr hob.

Als 2. Mannschaft (dank der besseren Tordifferenz)  in der Gruppe haben wir uns für das Qualispiel gegen die 2. der anderen Gruppe empfohlen. Dort spielten wir gegen die 2. Mannschaft vom Märzpark und verloren knapp 2 zu. Somit verpassten wir den Einzug in die Finalrunde in einigen Wochen.

Von mehreren Zuschauern stolz gefolgt waren alle sehr positiv gestimmt mit dem Verlauf und Endresultat des Turnieres.

Die Ergebnisse:

1. Spiel: 2 zu 1 gegen Märzpark Mädchen gewonnen (zwei Tore von Ömer. Zweites Tor mit Assist von Samet).
2. Spiel: 0 zu 0 gegen Rennbahnweg.
3. Spiel: 2 zu 0 verloren gegen Märzpark Burschen.

Leave a Reply