SKN vs. SCR

sknscrAm vergangenen Mittwoch (01.06.) duellierten sich in der Sportwelt Niederösterreich der SKN St. Pölten und der SK Rapid Wien. Hierbei handelte es sich allerdings nicht um ein vorgezogenes Spiel für die Bundesliga Saison 2016/17, sondern um ein freundschaftliches Testmatch der Special Needs Teams beider Vereine.

Die Partie endete mit einem deutlichen Sieg des Rekordmeisters. Das Team des SKN, das erst seit dem letzten Herbst zusammen spielt, zeigte aber riesen Fortschritte. Allein der Kader wuchs schon auf 14 Spieler und Spielerinnen heran. St. Pölten Trainer Christian Pennerstorfer erfreut sich besonders über den regen Zuwachs. “Obwohl wir nicht gerne gegen Wiener verlieren, war´s trotzdem ein Heidenspaß!” fügt er noch hinzu.

Für Rapid steht Ende Juni das Special Adventure Camp der Football is More Foundation in der Schweiz auf dem Programm, während es das Wolfsrudel als nächstes zum Internationalen Handicap Turnier nach Weckhoven, Deutschland zieht.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *