Paralympic School Games 2015

GEPA-22041564028Am 22. April fanden in der Sporthalle Brigittenau die ersten Wiener Paralympic School Games statt. Diese Initiative des Wiener Behindertensportverbands mit dem Österreichischen Paralympischen Comittee, in Kooperation mit dem Wiener Stadtschulrat und dem ÖBSV, versammelte 230 Schulkinder der Stadt Wien, die sich in den Sportarten Boccia, Showdown, Tischtennis und Fußball gegeneinander messen konnten.

Beim Fußballturnier wurden die Schülerinnen und Schüler in zwei Altersklassen geteilt. Es gab jeweils ein Bewerb für die 5. Und 6. Schulstufen bei dem sich 3 Teams angemeldet haben und eine Klasse für die 7. Bis 9. Schulstufe, wo 7 genannte Teams um den Titel spielten.

Im Turnier der „Kleinen“ konnte sich das Team des Sonderpädagogischen Zentrums (SPZ) Quellenstraße recht eindeutig durchsetzen. Das Spiel gegen zweitplatzierte SPZ Zinckgasse wurde mit 4 zu 1 gewonnen und die SKÖ Hans Radl Schule konnte gar mit 7 zu 0 besiegt werden. Die Zinckgasse gewann Spiel um Platz 2 mit 7 zu 1 gegen die Hans Radl Schule.

Auch bei den Großen kam der Turniersieger aus der Quellenstraße. Mit vier Siegen und einer Tordifferenz 12 zu 1 Goals konnte sich das Team von Prof. Jost zum klaren Paralympic School Games Sieger küren. Zweiter wurde das Team des SPZ Rosasgasse, das im Finale den Favoritener mit 4 zu 0 unterlag. Spanneder war es im Spiel um Platz 3, wo sich das Team der ASO Herderplatz vor der Zinckgasse erst im Elfmeterschiessen durchringen konnte, nachdem die reguläre Spielzeit mit 7 zu 7 endete! Auch das einzige Mädchenteam der Hand Radl Schule Rowdies muss hier noch für den tollen Einsatz gelobt werden!

Die große Aufregung war dann bei der Siegerehrung, als Spieler des Special Needs Team des SK Rapid Wien vorbeischauten. Als die Schüler der Quellenstrasse erfuhren, dass sie noch dazu ein gemeinsames Training mit den Rapidler gewonnen hatten, waren sie vor Euphorie nicht mehr zu bändigen! Der Scheck mit dem Hauptpreis wurde von SCR Akademie- und Nachwuchsleiter Mag. Peter Grechtshammer überreicht.

mehralsfussball.at gratuliert allen Teams für die tollen Spiele und freut sich auf 2016!

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der Paralympic School Games, sowie des WBSV und des ÖPC.

Leave a Reply