Matchtag in Hütteldorf

WhatsApp Image 2017-03-20 at 22.21.21In sehr freundschaftlicher Atmosphäre verlief ein weiterer Matchtag in Hütteldorf, denn die Mannschaft vom WAT war zu Gast beim Special Needs Team vom SK Rapid (20.03.). Die Spieler kennen sich ja gut, da viele der Grün-Weißen ihre Behindertensportheimat beim WAT haben. Nichtsdestotrotz schenkten sich beide Seiten im 5-a-side Fußball wenig.

Die Hütteldorfer erwischten den besseren Start in dem sie mit 1 zu 0 in Führung gingen. Noch im 1. Drittel (gespielt wurden 3 Spielzeiten zu je 20min) drehten die Gäste die Partie auf 4 zu 1. Im 2. Spielabschnitt egalisierten die Rapidler den Spielstand (6 zu 6) und lagen im letzten Abschnitt kurzzeitig sogar mit 9 zu 6 voran, eher der WAT das Spiel erneut ausglich. Am Ende stand ein brüderlich gerecht geteiltes Unentschieden, mit dem beide Mannschaften und Trainerteams gut leben konnten. Schließlich geht es für das WAT-Team am Wochenende (25.04) zur Österreichischen Meisterschaft im Hallenfußball der Mentalbehinderten nach Schärding – natürlich verstärkt durch ihre Rapid-Kollegen.

WhatsApp Image 2017-03-20 at 22.21.23Im Parallelspiel wurde wie gewohnt im 7er-Fußball gespielt. Das SNT-Team empfing, wie schon im Herbst, ein Mixteam von Paulaner Wieden. Beim letzten Aufeinandertreffen ließen die Rapidler einen sicher geglaubten Sieg durch die Finger gleiten, dieses Mal sollte ein Sieg her. Hochkonzentriert gingen die Hausherren an die Sache und ließen nichts anbrennen. Am Ende gab es einen souveränen 7 zu 4 Erfolg zu verbuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *