Gegen die Tschechen

170520 GruppenfotoAm Samstag, 20.05.2017, fand in Purkersdorf ein Blitzturnier im Blindenfußball statt. Zu Besuch beim Wiener B1-Team auf der Sportanlage des FC Purkersdorf, die den Kunstrasen-Platz mit idealen Maßen den ganzen Tag zu Verfügung stellten, waren die Teams von Avoy MU aus Brünn und der BSC Prag aus der Tschechischen Hauptstadt.

Am Vormittag stand noch eine kurze Trainingseinheit für das Blindenfußballteam aus Wien auf dem Programm. Diesem wohnten ein Spieler und eine Trainerin aus Brünn bei und konnten so ein paar Inputs beisteuern. Direkt nach dem Training startete man mit dem Blitzturnier, in dem jeder gegen jeden antrat. Die erste Partie bestritten die Mannschaften aus Tschechien gegeneinander.

Diesem, auf hohem Niveau geführtem Match, das Avoy für sich entscheiden konnte, folgten jene zwei mit Österreich-Beteiligung. Das B1-Team aus Wien konnte über weite Strecken mit den Tschechen gut mithalten und einige Chancen kreieren, jedoch leider keine im Tor unterbringen. Aus einer gut stehenden Defensive versuchte man den Ball gezielt nach vorne zu spielen um rasch vor das gegnerische Tor zu kommen.

„Trotz zweier Niederlagen 0 zu 3 gegen Prag und 0 zu 2 gegen Brünn konnten wieder einige positive Eindrücke mitgenommen und wichtige Spielpraxis gesammelt werden,“ zieht Trainer Joe Steinlechner Fazit aus dem Spieltag.

 

Text: Heger

Leave a Reply