Erster Akt im Gehörlosen Futsal 15/16

Die Österreichische Staatsmeisterschaft im Futsal der Gehörlosen startete am 12. Dezember in der Rundhalle Simmering in Wien. Dieser war der erste von 3 Spieltagen und insgesamt 6 Runden, bei denen jedes der vier gemeldeten Teams zwei Mal gegeneinander antreten.

Im Auftaktspiel wurde der amtierende Meister GSC Linz vom Erzrivalen aus Graz in die Knie gezwungen. Der GSZ Graz besiegte den Titelverteidiger gleich mit 9 zu 3. Im Duell der beiden Wiener Mannschaften behielt der Vienna GKSV knapp die Oberhand gegenüber der jungen Truppe des WGSC 1901, denn sie entschieden das Derby mit 6 zu 5 für sich. In den beiden weiteren Partien wurden die beiden Wiener Clubs überrollt. Der GSC Linz fertigte die Vienna mit 9 zu 6 ab und der GSZ Graz fegte den WGSC mit 7 zu 2 vom Parkett.

Die Weichen für eine spannende Meisterschaft sind gelegt. Die weiteren Spieltermine sind am 30. Jänner 2016 in Linz und am 20. Februar 2016 in Fischamend (NÖ). mehralsfussball.at wird berichten!

Alle offiziellen Informationen sind auf der Homepage des Österreichischen Gehörlosen Sportverbands zu finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *