Der nächste Schritt

Das CP-Team rund um Trainer Wolfgang Hartweger traf sich am vergangenen Wochenende (21.-22.05.) in Wien um zwei Testspiele zu bestreiten. Nach dem intensiven Treffen im letzten Monat in Schielleiten, ist dies der nächste Schritt zur Vorbereitung auf das 8-Nationenturnier in Barcelona im kommenden Juni.

Als erster Gegner stand das Special Needs Team vom SK Rapid bereit, die sich nach dem verlorenen Derby, wieder aufzuraffen gedachten. Das Match begann aus grün-weißer Sicht alles andere als erfreulich, denn das CP-Team konnte in kurzer Zeit 3 präzise Konter anbringen und sich schnell einen fast komfortablen 3 zu 0 Vorsprung erspielen. Danach fanden die Gastgeber, Austragungsort war Hütteldorf,  wieder in die Partie und konnten noch vor dem Halbzeitpfiff ausgleichen. Im zweiten Durchgang kam Rapid wieder in Spielfluss und konnte am Ende einen sicheren 8 zu 4 Heimsieg verbuchen.

Am darauffolgenden Tag ging es für das CP-Team weiter, dieses Mal hieß der Gegner WAT Wien, eine Mannschaft aus dem mentalbehinderten Fußball. In diesem Match hatte die Hartweger-Sieben das Spielgeschehen völlig unter Kontrolle. Man ließ dem WAT kaum Spielraum zu und kam selbst zu vielen guten Möglichkeiten. Letztlich stand ein ungefährdeter 8 zu 2 Sieg der CP-Auswahl fest.

Resümierend fasst Cheftrainer Hartweger das Wochenende zusammen: „wir haben gezielt die Gegner ausgesucht und konnten so gut sehen an welchen Stellen wir noch arbeiten müssen. Wir sind aber auf dem besten Weg um eine gute Figur in Katalonien abzugeben.“

Leave a Reply