Badewanne

BadewanneEs ist Mittwochabend der 20.09.2017. Schauplatz ist der Kunstrasenplatz am Trainingsgelände des Allianz Stadions. Auf dem Programm steht das allererste Spiel von Badewanne FC, eine Spielvereinigung von jungen Sportlern mit Down Syndrom und deren Familienangehörige. Der Gegner ist niemand geringerer als das Special Needs Teams vom SK Rapid Wien. Die Aufregung ist groß, Aufwärmen übernehmen die Kapitäne Florian und Jakob. Die Atmosphäre ist prickelnd, spätestens mit dem Anpfiff ist dann jede Nervosität verflogen und der Fokus ist zu hundert Prozent beim Spielgerät. Das Ergebnis ist zweitrangig, der Enthusiasmus für den bestandenen Einstand ist riesengroß. Weitere Matches sollen schon bald folgen, sagt Trainer Valentin Müller, jetzt haben sie ja Blut geleckt.

Am Nebenfeld trennte sich die zweite Hälfte des Special Needs Teams in einer Partie auf Augenhöhe mit 3 zu 2 gegen die Auswahlmannschaft von Kicken ohne Grenzen, ein Fußballprojekt für Jugendliche mit Fluchterfahrung. Aber auch hier stand die Begeisterung für eine gemeinsame Sache im Vordergrund.

Zu dem spannenden Fußballabend gibt es noch zwei Highlight-Videos:

 

Leave a Reply